THE LEAGUE OF

LEADING HORSEMEN

CONFERENCE

Montag, 28. September bis Mittwoch, 30. September 2020 im Reitzentrum Gstaad

Gegensätze – Irrtümer – Vorurteile

GIBT ES DEN EINEN RICHTIGEN WEG, ZU REITEN? GIBT ES DIE EINE RICHTIGE ART, PFERDE ZU VERSTEHEN UND IHNEN GERECHT ZU WERDEN?

In der Geschichte haben sich immer wieder Menschen hervorgetan, die nicht nur einen besonderen Zugang zu Pferden hatten, sondern die ihre Erkenntnisse nachhaltig weitergeben konnten. Auf ihrer Lehre baut heute noch auf, was in unseren Reithallen unterrichtet wird. Doch immer mehr werden die alten Grundsätze in Frage gestellt und neue, allein seligmachende Lehren in den Mittelpunkt gerückt. Zu Recht?

Auch in der heutigen Zeit gibt es Pferdemenschen, die sich in besonderer Art um das Pferd verdient gemacht und ausgezeichnet haben, sei es durch die Pflege von überlieferten Weisheiten, sei es durch die Entwicklung neuer Techniken, Übungs- oder Lernformen.

WIR WOLLEN DAS WISSEN DER LEADING HORSEMAN KONSOLIDIEREN UND ZUSAMMENBRINGEN, DAMIT WIEDER MEHR EINIGKEIT IN DER PFERDEWELT GESCHAFFEN WERDEN KANN.

Mit unserem Weiterbildungsevent in Gstaad schaffen wir den idealen Rahmen, damit Berufsleute aus dem Pferdeumfeld voneinander lernen können – und wir freuen uns besonders, dass ‘the league of leading horseman’ uns dabei mit ihrem Wissen zur Seite stehen. Mit praktischen Vorführungen und theoretischen Ergänzungen werden wir an der Pferdekonferenz dazu angeleitet, alte Wege in der Pferdeausbildung neu zu erkennen, Gegensätze wahrzunehmen, Irrtümer aufzudecken und Vorurteile abzubauen

WO

Reitzentrum Gstaad

WANN

Montag, 28. September 2020 bis Mittwoch, 30. September 2020

VORTRÄGE UND WORKSHOPS

25 Stunden Vorträge und Workshops

FOKUS

Wie kann sich unser tägliches Handeln positiv auf die Zukunft der Pferde in unserer Gesellschaft auswirken?

THE LEAGUE OF

LEADING HORSEMAN

CONFERENCE

THEMA

Gegensätze wahrnehmen
Irrtümer aufdecken
Vorurteile abbauen

AUSTAUSCH

Der Wissenstransfer- und Netzwerkevent für Ausbildner und weitere Berufsleute aus dem Pferdeumfeld

TEILNEHMER

Zur Pferdekonferenz sind alle Berufsleute eingeladen, die in ihrem Business mit Pferden und ihren Menschen zu tun haben.

Profitiere vom EarlyBird-Preis!

Der Ticketverkauf startet anlässlich der ExpoHorse Ende November 2019. Sichere Dir jetzt eines von 20 Tickets zum Preis von CHF 324.- statt CHF 360.-!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von pferdekonferenz.deinshop.online zu laden.

Inhalt laden

REFERENTEN

Horst Becker

Klassisches Reiten heute

Trainingslehre: Demo-Lektion mit Studentin

Vorurteile – Irrtümer – Gegensätze. Was hat heute noch Bestand, was früher gelehrt wurde und was hat sich als Irrtum entpuppt?

Berni Zambail

6* Parelli Instruktor

Die Persönlichkeit der Pferde

Wie die Horsenality das Lernverhalten beeinflusst.

Michael Geitner

Pferdetrainer und Sachbuchautor

Pferde gesund erhalten

Gehirnjogging für Pferde. Genial einfach, einfach genial.

Dr. Kerstin und Dr. Philipp Reuber

Veterinär- und Humanmediziner

Das Zusammenspiel der Anatomie

Die Anatomie von Pferd und Reiter und deren Wechselwirkung

Nirina Meyer

Pferdemotion

Die Mimik des Pferdes

Die Mimik und Körpersprache des Pferdes aus wissenschaftlicher Betrachtung.

Oder: Sitzschulung mit Franklin-Bällen

Gabrielle Cacciatore-von Mandach

Gründerin von Womenbiz.ch

Die Basis zum Erfolg

Image und Reputation als Basis zum Erfolg

Andreas E. Nabicht

#derNabicht

Die Kundenheld-Methode

„Nur wenn Du weisst, wie das Kundenherz tickt und wie das Kundengehirn Entscheidungen trifft, hast Du eine Chance, dass Du auch das Budget bzw. den Geldbeutel des Kunden gewinnst.“ Andreas #derNabicht führt Dich dazu ein in die Kundenheld-Methode.

Kathrin Renée Schüpbach

QueensRanchAcademy

Die Biomechanik des Pferdes

Rolf Bruderer

Hufbeschläge Bruderer

Alternative Hufbeschläge

Zur Kundschaft von Rolf Bruderer gehören sowohl beschlagene, als auch unbeschlagene Pferde. Dem Trend zum unbeschlagenen Huf kommt er gerne entgegen, doch nicht immer geht die Umstellung reibungslos. Hier sind alternative Hufbeschläge eine sehr gute Alternative zum Eisen und Rolf kann aus einem grossen Erfahrungsschatz schöpfen, aus dem er gerne weitergibt.

Silke Frisch-Branderup

Just Be! with horses

Pferde glücklich reiten

Pferde lieben es, geritten zu werden! Wenn sie ‚gut‘ geritten sind, dann fühlen sie sich dabei genauso erhaben und stolz wie wir, wenn wir auf dem Rücken dieser noblen Tiere sitzen. Für dieses ‚gute Reiten‘ braucht es aber weniger ausgeklügelte Technik als uns oft glauben gemacht wird. Es braucht dazu unsere Achtsamkeit, unser Bewusstsein und unser Herz! Dann wird der technische Aspekt leicht und die Arbeit spielerisch.

Marina Parris

Pferd als Partner

Wirtschaftlichkeit und Preisgestaltung

Es ist ein weit verbreitetes Phänomen: Pferdepreneure arbeiten mit viel Herzblut, oft rund um die Uhr, verpassen es aber, die Wirtschaftlichkeit ihres Tuns zu prüfen. Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein, damit ein Pferdebusiness erfolgreich werden kann? Insbesondere: wie sind die Preise für die eigenen Angebote zu gestalten?